Palfau

Vom wildromantischen Flußtal der Salza über dichte Wälder, grüne Almmatten bis zu felsigen Bergen: Palfau im steirischen Gesäuse bietet Abenteurern vielfältige Aktivitäten.

Besucher erleben unvergessliche Tage auf Wanderwegen, Bergtouren und an Flußufern. Als besonderes Highlight bietet sich eine Wanderung durch die Wasserlochklamm oder eine Raftingtour auf der Salza an.

Die längste durchgehende Mountainbike-Strecke Europas, die Steirische Alpentour, führt besonders sportliche Biker auf Forststraßen und gut erhaltenen Wegen vorbei an der Naturfreundehütte durch unser Gemeindegebiet. Oder man kann beim Bergsteigen, Rafting, Canyoning, Kajak oder Paragleiten seinen Urlaub in der Natur verbringen.

Im Winter reicht das Angebot von Skitouren, Langlaufen und Rodeln bis hin zum Eisschießen. Zum Skifahren lädt das Schigebiet Hochkar mit seinen 8 komfortablen Aufstiegshilfen und 19 sicheren Abfahrten ein.

Ein weiterer Höhepunkt sind unsere familienfreundlichen, gutbürgerlichen Gasthäuser und Gasthöfe so wie der Campingplatz Saggraben, direkt an der Hauptausstiegstelle der Salza.

Nach Oben